STEFAN STRASEK

 

GENUSS LIEGT IN DER FAMILIE

"Bereits als kleiner Bub lies ich mir schon die saftigsten Kronprinz Rudolf Äpfel, die ich gemeinsam mit meinem Bruder in Nachbars Apfelgarten stahl, am besten schmecken. Große Augen bekam ich ebenso als ich meiner Großtante Ploni bei der Zubereitung von Marmeladen, Strudeln und vielen anderen steirischen Schmankerln zuschauen durfte. Die Rezepte blieben zumeist geheim, aber sie lies mich immer probieren. Mit jedem weiteren Gang durch ihren Gemüsegarten entwickelte sich so langsam die Liebe zu regionalen Produkten."

KOCHEN IST GENAUSO WICHTIG WIE EINKAUFEN

Mindestens genau so wichtig wie das Zubereiten der Gerichte, ist für Stefan das Einkaufen. Bei der Wahl der Produkte legt er größten Wert auf Qualität, schließlich spiegelt sich die Hochwertigkeit der Zutaten direkt in den hergestellten Speisen. So verbringt der Koch seine Freizeit gerne auf der Salzburger Schranne, auf dem Grünmarkt und auf kleinen Bauernmärkten in der Umgebung. Immer auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen und Inspirationen, ist es ihm dadurch möglich, neue kleine regionale Produzenten kennen zu lernen und von ihnen – bei Bedarf – die Waren zu beziehen.

STEIERMARK UND MEINE REISE IN DIE WELT

Für Stefan begann die die berufliche Laufbahn im Fünf-Sterne-Betrieb „Der Steirerhof“. Dort konnte er sein Kochhandwerk von Beginn an professionell erlernen. Nach abgeschlossener Ausbildung ging es für den ihn unter anderem nach Italien. Bereits mit 25 Jahren durfte er sich Küchenchef in einem Wiener Haubenlokal nennen und war somit einer der Jüngsten in ganz Österreich. Um sein Handwerk noch weiter zu verfeinern, zog es den passionierten Gastronom weiter zu Sterneköchen in ganz Europa, wie beispielsweise in die Schweiz. Aber auch in England bei Martin Burge und in Frankreich bei Alain Ducasse durfte Stefan bereits den Kochlöffel schwingen.

FISCH UND KULINARISCHES ERBE

Von wo kommen die Kräuter und Gewürze her? Aus welchem Meer wurde der aromatische Fisch gefangen? Und von wo kommt eigentlich dieses saftige Steak? Fragen, die Stefan problemlos beantworten kann. Denn er legt besonderen Augenmerk auf die Herkunft der, für die Menüs, verwendeten Produkte. Neben seinem Spezialgebiet „Fisch und Meeresfrüchte“, zaubert der gebürtige Steirer köstliche Gerichte und setzt dabei auf das kulinarische Erbe Österreichs. Dazu gehören natürlich die vielfältigen Obst- und Gemüsesorten, Getreiden und Tierrassen. In Österreich existiert das große Privileg problemlos auf regionale, nachhaltige und vor allem fair produzierte Lebensmittel jederzeit zugreifen zu dürfen – abseits von Brüsseler Vorgaben. Und dieses Privileg nutzt der leidenschaftliche Koch täglich bei seiner Arbeit.

Geld alleine macht nicht glücklich. Man muss schon Essen davon kaufen und Freunde einladen. 

Noch nicht genug von Stefan Strasek?

Dann geht´s hier zum großen Interview weiter ...

SERVICE 

Datenschutzerklärung 

Impressum

KONTAKT 

 

Private Fine Dining

Stefan Strasek 

Gaswerkgasse 9 

5020 Salzburg

 

Telefon  +43 676 410 6112 

Email stefan.strasek@gmx.at 

© Stefan Strasek. 2019.